Phorie, und assoziierte Phorie

Phor/ie steht als Wortteil in der Bedeutung für tragen und neigen. Der Begriff Heterophorie wird für die Neigung zum (vorübergehenden) Schielen benutzt. Wenn die sogenannten Sehachsen der Augen sich nicht mehr im angeblickten Fixationspunkt schneiden, kommt es zu Abweichungen bei der Bildverarbeitung. Die Abweichungen davon haben individuelle Kompensationsgrenzen.

Tel.

+49(89) 48 950 630

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Meister Optik
Rosenheimer Str.
 40

81669 München

 

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Freitag10:00 - 19:00
Samstag10:00 - 14:00
31.Mai&1.Juni Geschlossen

Druckversion Druckversion | Sitemap
CopyrightMeisterOptik, Rosenheimer Str. 40, 81669 M, 08948950630