Orthokeratologie/Dream-Lens/sleep&see/Nachtlinsen - Nachts tragen - tagsüber sehen.

Orthokeratologie-Kontaktlinsen korrigieren Fehlsichtigkeit durch das Tragen formflexibler höchstgasdurchlässiger Linsen während des Schlafs. Dabei verändert sich gezielt berechnet die zentrale Vorderfläche der Hornhaut. So kann Kurzsichtigkeit/Myopie bis fünf, und Hornhautverkrümmung=Stabsichtigkeit=Astigmatismus bis drei Dioptrien korrigiert werden. Für Menschen ab der fünften Lebensdekade gibt es multifokale "zoom" Technologie, damit auch tagsüber weiterhin ohne Sehhilfe scharfes sehen möglich ist.

 

Niemand würde dieses Verfahren anwenden, wenn das Tragen wehtun würde! Orthokeratologie hat sich bewährt, und gilt heute als anerkannt sicheres Verfahren zur Myopiekorrektur.

 

Die Formgebung ist vollständig umkehrbar, so dass keine irreversiblen Folgen entstehen, wenn Sie sich entschließen, wieder Ihre Brille oder konventionelle Kontaktlinsen zu tragen. Wir haben seit 2002 Erfahrung mit dieser Linsenversorgung. Wir arbeiten mit dem modernsten OCULUS Keratografen-Topographen 5M, ein großer Vorteil für die orthokeratologie-Kontaktlinsenanpassung.

 

 

 

Orthokeratologie-Linsen werden meist jede Nacht getragen.  Geringer Fehlsichtige können sich wöchentlich eine Nacht Tragepause erlauben, ohne die Korrektionswirkung zu vermissen. Der viskoelastische Effekt wird, ähnlich einem Fingerring, dauerhafter, umso länger dieser getragen wird. Die Versorgung mit Orthokeratologie Kontaktlinsen verlagsamt die Progression einer Myopie nachweislich.

 

Orthokeratologie-Linsen sind höchst-sauerstoffdurchlässig und etwas größer als herkommliche formstabile Linsen, der Tragekomfort ist sehr gut. Ortho-K Linsen verändern nicht nur die Corneageometrie, sie sind auch optisch korrigierend, mit aufgesetzten Linsen hat man zu jeder Zeit eine optimale Sehleistung. In Abhängigkeit von der individuellen Stabilität der Hornhaut tritt der Korrektionseffekt unterschiedlich rasch ein. Das Infektionsrisiko ist geringer als deim Tagestragen, da nun ein barrierefreier Stoffwechsel der Cornea möglich ist.

 

Bei Eignung kommen Sie nach nach dem ersten Übernacht-Tragen am Morgen mit den Linsen am Auge zur ersten Visite. Nach der ersten Nacht wird die Myopie normalerweise um ca. 2 dpt reduziert. Wenn die erste Nacht ohne Auffälligkeiten verläuft, erfolgt eine weitere Visite vier bis sechs Nächte später. Bei der Anpassung wird eine leichte Überkorrektur von ca. 0,50 dpt angestrebt, da sich die Cornea kurz nach dem Abnehmen der Linse wieder etwas versteilt. Nach einem Jahr werden die Kontaktlinsen ausgetauscht um sicherzustellen, dass diese immer die ideale Form haben und optimale  Sauerstoffdurchlässigkeit behalten. 

 

Wenn im Führerschein eine Sehhilfe eingetragen ist, muß man nach der Anpassung orthokeratologischer Kontaktlinsen den amtlichen Führerschein-Sehtest erneut durchführen. Anschließend kann ein neuer Führerschein beantragt werden. Es liegt in der Selbstverantwortung des Linsenanwenders nach dem Absetzen dieser Kontaktlinsen-Versorgung wieder einen Führerschein-Sehtest durchführen zu lassen. Orthokeratologie hat sich auch für Sebastian Kienle im Spitzensport Triathlon bewährt.

Versorgungsmöglichkeiten:

Erstversorgung bei KAUF ca. 600,00 Euro, torische Linsen ca.720,00. Die Linsen sind dann Ihr Eigentum!

"FLAT-RATE" Abo: Kontaktlinsen-Anpassung je nach Versorgungsart zwischen € 145,00 und 230,00

Kontaktlinsen-Miete monatlich nach Linsenart ca. 60 bis 70Euro.

Verlaufskontrollen sind alle sechs Monate obligatorisch.

Nicht geeignet ist Orthokeratologie bei: 

Kurzsichtigkeit/Myopie größer als  minus 4,50 dpt -> dadurch erhöht sich nur das Risiko von Problemen und Einschränkungen mit diesem Verfahren!  

Astigmatismus/Hornhautverkrümmung größer 3,00dpt.                                        

Hyperopie/Weitsichtigkeit größer als plus 1,50dpt.

innerer Astigmatismus von 0,75dpt oder höher.

photopischer Pupillendurchmeser unter 2mm.

Nicht geeignet bei Presbyopie=Altersweitsichtigkeit:

Sehr hohe Sehansprüche für Ferne und Nähe

Amblyopie=Sehschwäche mit einem Auge.

Sehr unregelmässiger Schlafrythmus.

Geringe Myopie und hohe Addition.

 

Orthokeratologie München

Nachtlinsen München

Sleep and See München

Dreamlens München

Tel.

+49(89) 48 950 630

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Meister Optik
Rosenheimer Str.
 40

81669 München

 

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Freitag10:00 - 19:00
Samstag10:00 - 14:00
Samstag 28. September Geschlossen

Druckversion Druckversion | Sitemap
CopyrightMeisterOptik, Rosenheimer Str. 40, 81669 M, 08948950630