Brillenglas-Pflege 

Feuchte Brillenputztücher reinigen unbedenklich  ALLE Brillengläser, sagen die Hersteller dieser Tücher - aber nicht die Hersteller der Brillengläser! Ideal sind Feuchttücher nicht, insbesondere für Polycarbonat-Brillengläser, diese Tücher nehmen Staubpartikel auf und hinterlassen ähnlich wie Schleifpapier feinste Kratzer. 

FAKT ist:

Üblicherweise wird im Gebrauch verkratzt, und dann löst sich am Kratzer die Schicht.

FAZIT:

Wer auf sicher gehen will, sollte einen Tropfen Spülmittel auf dem Glas verteilen und unter fließendem kalt bis Warmwasser abspülen, danach mit einem weichen Baumwoll- besser saugfähigen Mikrofasertuch trocken reiben.

 

Legen Sie die Brille nie mit den Gläsern nach unten auf den Tisch. Die Bügel zur Tischseite!

 

Papiertaschentücher, Kosmetiktücher oder Papierhandtücher keinesfalls zum reinigen benutzen, kein Haarspray oder Benzin auf die Brillengläser!

 

Wenn Sie die Brille nicht tragen, im Etui aufbewahren, nie lose in die Tasche!

 

WICHTIG: zu keiner Zeit außergewöhnlichen Temperaturen aussetzen, Sauna, Wasserdampf... Temperaturen über 60Grad Celsius können Schäden verursachen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
CopyrightMeisterOptik, Rosenheimer Str. 40, 81669 M, 08948950630