Individuel biometrische Vermessung des Auges

Das Durchschnittsbrillenglas passt nur beim Durchschnittsauge. Allein die Augenlänge kann um bis zu 10 Millimeter variieren! 

 

Diese Abbildungsfehler werden gemessen, indem ein Lichtpunkt auf der Netzhaut erzeugt wird und anschießend die aus dem Auge austretende Wellenfront mit einem Sensor vermessen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
CopyrightMeisterOptik, Rosenheimer Str. 40, 81669 M, 08948950630